Unternehmertelefon:  Zusätzlich erreichen Sie uns persönlich unter 0800-concess 0800-2662377 (gebührenfrei) täglich 17:00-20:00 (auch am Wochenende)

M&A News

In dieser Rubrik finden Sie kurzfristig aktualisierte Informationen zu den Themen Unternehmensnachfolge und Unternehmenskauf, sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, die im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen von Bedeutung sein können.

31.08.
Verlustabzugsbeschränkung bei Kapitalgesellschaften verfassungswidrig, Nachbesserung gefordert!
Nach § 8c Abs. 1 Satz 1 KStG (früher: § 8c Satz 1 KStG) fallen Verlustvorträge weg, soweit innerhalb von fünf Jahren mittelbar oder unmittelbar mehr als 25 Prozent des gezeichneten Kapitals einer Körperschaft an einen Erwerber oder diesem nahe stehende Personen übertragen werden.
31.08.
Unternehmensverkauf in Eigenregie
Ein Großteil der verkaufswilligen Unternehmer versucht Jahr für Jahr aufs Neue, das eigene Unternehmen in Eigenregie zu veräußern, als ob es sich um deren tägliches Alltagsgeschäft handeln würde. Tatsächlich fehlt es im Normalfall an der notwendigen Fachexpertise und an profunden Erfahrungen mit dem Prozess selbst, aber auch an Erfahrungen im Umgang mit Kaufinteressenten (für das Unternehmen – n...
31.07.
Buchwertfortführung bei Ausscheiden aus Personengesellschaft
Entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung finden auf das Ausscheiden eines Mitunternehmers aus der Mitunternehmerschaft gegen Sachwertabfindung aus dem unternehmerischen Vermögen die Grundsätze der Realteilung Anwendung. Dies gilt auch, wenn lediglich einzelne Wirtschaftsgüter übertragen werden. Abweichend von der ständigen Rechtsprechung hatte der BFH in seinem Urteil vom 17.9.2015, III R...
31.07.
Zeitliche Dimension des Unternehmensverkaufs
Viele verkaufswillige Unternehmer haben keine oder falsche Vorstellungen von der zeitlichen Dimension eines Unternehmensverkaufs. Befeuert wird diese Unsicherheit durch Beiträge in einschlägigen Medien, wonach ein solcher drei, fünf oder noch mehr Jahre beansprucht. Diese Feststellung ist durchaus zutreffend, wenn davon ausgegangen wird, dass viele mittelständische Unternehmen über strukturelle ...
06.07.
Rückabwicklung des Verkaufs von Gesellschaftsanteilen
Wenn ein Kaufvertrag über Gesellschaftsanteile noch nicht vollständig erfüllt ist, führt die Rückabwicklung des Verkaufs auch zur Rückgängigmachung der steuerlichen Folgen. Die Rückabwicklung eines Kaufvertrags über Gesellschaftsanteile, der noch nicht von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, führt auch zu einer Rückabwicklung der steuerlichen Folgen aus dem Verkauf. Der Bundesfinanzhof hat m...
 
 
   
 

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert: