Zum Hauptinhalt springen
zurück zur Übersicht

Pulverbeschichtung (EBIT >20%)

Beschreibung des Unternehmens zur Unternehmensnachfolge

Das Unternehmen beschichtet alle gängigen Materialien und ist auch in der Lage, größere Teile zu verarbeiten. Die Vorbehandlung erfolgt unter Einsatz verschiedene Verfahren vorwiegend im Haus.
Von einzelnen Teilen bis hin zur Serienproduktion bietet man alle Losgrößen an.
Das Unternehmen beschäftigt ca. 10 Mitarbeiter.
Eine Erhöhung der Kapazitäten ist durch eine zweite Schicht möglich. Daneben stehen noch Erweiterungsflächen zur Verfügung.

Immobilie

Die betriebsnotwendige Immobilie ist im Eigentum der Gesellschafterfamilie und wird an das Unternehmen vermietet. Man strebt einen Verkauf der Immobilie an. Der Kaufpreis liegt bei 700.000 EUR.

Idealer Erwerber zur Unternehmensnachfolge

Ein strategischer Investor könnte mit dem Kauf des Unternehmens seinen regionalen Wirkungskreis erweitern oder seine Fertigungstiefe um eine Pulverbeschichtung erweitern. Für einen MBI besteht die Möglichkeit, ein Unternehmen zu übernehmen, dass noch weitere Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Eine Beteiligungsgesellschaft kann mit diesem Unternehmen diversifizieren oder ein gutes Add-On akquirieren.

Daten im Überblick

  • Umsatz:1,04 Mio. €
  • Branche:Metallbe- und verarbeitung / Metallbau
  • Chiffre:18779
  • Verkaufspreis:1,88 Mio. €
  • Verkaufspreis Unternehmen:1,18 Mio. €
  • Verkaufspreis Immobilie:700.000 €
  • Standort:Deutschland, PLZ-Region: 3
Kontakt aufnehmen

Ein ausführliches Unternehmensexposé mit den geschäftsüblichen Unternehmensdaten wurde erstellt und kann dem Interessenten nach Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens zur Verfügung gestellt werden. con|cess M+A begleitet den Unternehmensverkauf im Rahmen einer Unternehmenstransaktion in allen Prozessschritten, die für die Unternehmensdarstellung und -prüfung sowie die kaufvertraglichen Regelungen eines Unternehmensverkaufes erforderlich sind.