Zum Hauptinhalt springen
zurück zur Übersicht

Kunststoffspritzguss mit eigenen Produkten und eigenem Formenbau

Beschreibung des Unternehmens zur Unternehmensnachfolge

Das Unternehmen produziert zu etwa 1/3 Bauteile aus technischen Kunststoffen und zu etwa 2/3 eigene Produkte in einer Nische, wo es eine führende Marktposition in Europa als größter Produzent hat.

Immobilie

Im Privateigentum des Ehepartners (Produktionshalle, Büro-/Wohnhaus), wird mit verkauft. Gutachtenwert 630 T€

Idealer Erwerber zur Unternehmensnachfolge

Besonders geeignet erscheint das Unternehmen für andere Produzenten aus der Kunststoffindustrie, die eigene Produkte mit Marktführungscharakter suchen und/oder ihr Segment technische Teile erweitern wollen, am Kunststoffbereich mit eigenen Produkten interessierte Industrieholdings, die das Geschäft ausbauen und Synergien erschließen können/wollen. Existenzgründer (MBI) kommen nur in Frage, wenn sie - neben für Erwerb und Expansion ausreichender Finanzierung – möglichst erfahrene Vertriebler im Bereich der Kunststoffindustrie sind, idealerweise mit Auslandserfahrung in den relevanten Märkten.

Daten im Überblick

  • Umsatz:2.147,48 Mio. €
  • Chiffre:14636
  • Verkaufspreis:2,23 Mio. €
  • Verkaufspreis Unternehmen:1,60 Mio. €
  • Verkaufspreis Immobilie:630.000 €
  • Standort:Deutschland, PLZ-Region: 5
  • Mitarbeiter: 25
Kontakt aufnehmen

Ein ausführliches Unternehmensexposé mit den geschäftsüblichen Unternehmensdaten wurde erstellt und kann dem Interessenten nach Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens zur Verfügung gestellt werden. con|cess M+A begleitet den Unternehmensverkauf im Rahmen einer Unternehmenstransaktion in allen Prozessschritten, die für die Unternehmensdarstellung und -prüfung sowie die kaufvertraglichen Regelungen eines Unternehmensverkaufes erforderlich sind.