Skip to main content

Betonfertigteilwerk

Beschreibung des Unternehmens zur Unternehmensnachfolge

Das Unternehmen betreibt ein Betonfertigteilwerk im Dreiländereck NRW/Hessen/RLP. Neben einem eigenen Produkt werden auch Teile für den Industriebau und sonstige Bauwerke gefertigt. Auftraggeber sind vor allem Industrieunternehmen und Generalunternehmer. Das eigene Produkt wird deutschlandweit vertrieben, während die sonstigen Bauteile vorwiegend regional geliefert werden.  Der Unternehmensverkauf erfolgt im Rahmen einer Altersnachfolge. Die Umsatzsituation ist für 2019 gut, durch den aktuellen Auftragsbestand wird eine sehr gute Auslastung für dieses Jahr erreicht.  Die Immobilie in einem Gewerbegebiet ist im Eigentum der Gesellschaft und ist im Kaufpreis enthalten. Der ideale Erwerber ist ein Stratege, der damit Produktionskapazitäten und gute Mitarbeiter übernehmen kann. Ein MBI aus der Branche (Ingenieur/Techniker) ist ebenfalls gut geeignet.

Immobilie

Die Immobilie steht im Eigentum des Unternehmens. Vorzugsweise soll diese mit veräußert werden. Eine langfristige Vermietung ist denkbar.

Idealer Erwerber zur Unternehmensnachfolge

Der ideale Erwerber ist ein Stratege, der damit Produktionskapazitäten und gute Mitarbeiter übernehmen kann. Ein MBI aus der Branche (Ingenieur/Techniker) ist ebenfalls gut geeignet. 

Daten im Überblick

  • Umsatz:2,60 Mio. €
  • Branche:Bau-/Baunebengewerbe
  • Chiffre:14718
  • Verkaufspreis:750.000 €
  • Standort:Deutschland, PLZ-Region: 3
  • Mitarbeiter: 20
Kontakt aufnehmen

Ein ausführliches Unternehmensexposé mit den geschäftsüblichen Unternehmensdaten wurde erstellt und kann dem Interessenten nach Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens zur Verfügung gestellt werden. con|cess M+A begleitet den Unternehmensverkauf im Rahmen einer Unternehmenstransaktion in allen Prozessschritten, die für die Unternehmensdarstellung und -prüfung sowie die kaufvertraglichen Regelungen eines Unternehmensverkaufes erforderlich sind.